Terrassenmarkisen2018-09-02T21:15:50+02:00

Zu Terrassen-Markisen bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

 

Kassettenmarkisen:

kassettenmarkisen

Sie schützen die Markise besonders gut vor Wind- und Wetter-Einfluß. Dazu wird das Tuch mitsamt Armmechanik in einer rundum
geschlossenen Kassette zum Lagern eingefahren. Besonders geeignet ist dieses Modell für die Wetterseite eines Hauses.

 

Gelenkarmmarkisen:

gelenkarm_markisen

Gelenkarm-Markisen sorgen für angenehmen Schatten auf Balkon und Terrasse: ästhetisch ansprechend und technisch ausgereift.
Offene Gelenkarm-Markisen werden überall dort montiert, wo das Tuch geschützt ist. Bei  halbgeschlossenen Gelenkarm-Markisen werden Tuch und Technik optimal vor Regen und Verschmutzung von oben geschützt.

 

Seitenmarkisen:

seiten_markisen

Sie ist der praktische Seitenschutz für Balkon und Terrasse und bietet zugleich Schutz vor  tiefstehender Sonne, leichtem Wind und neugierigen Blicken. Das Tuch ist im eingefahrenen Zustand optimal in der Kassette vor Staub und Schmutz geschützt. Mit einem Handgriff ist sie ganz leicht herausziehbar. Der Handgriff wird auf der Gegenseite in einen Griffhalter eingehakt und eine integrierte, vorgespannte Federwelle sorgt für ein straffes Tuch. Dies ist aus über 300 Stoffen wählbar.

Darüberhinaus haben Sie hier die Kombination aus Durchsicht und Sichtschutz durch die transparente PVC-Folie zusammen mit Soltis 92-Stoffen. Damit ist die Sicht nach Außen ungestört, aber Schutz vor Wind und Wetter trotzdem gegeben.

 

Terrassen Dächer:

terrassen_daecher

Dort, wo Markisen an ihre Grenzen stoßen, setzen Sie auf das WAREMA Terrassendach. Es schützt Ihr Wohnzimmer im Freien zuverlässig vor
Regen und Schmutz und zusammen mit dem passenden WAREMA Sonnenschutzprodukt auch vor Hitze und Sonne.

 

Pergola Markisen:

pergola_markisen

Sie vereint Komfort und Funktionalität durch bequeme Bedienbarkeit und hohe Wetterbeständigkeit. Als weiteres Ausstattungsmerkmal ist ein per Kurbel bedienbares Volant-Rollo erhältlich. Hiermit haben Sie optimalen Schutz vor leichtem Abendwind, tiefstehender Sonne und auch neugierigen Blicken.

 

Sonnensegel:

sonnensegel

Sonnensegel in starrer oder beweglicher Form bieten ein Maximum an Flexibiliät, um vor der Sonne zu schützen.